• Dipl.-Ing. Martin Kurz

KALK GEGEN VIREN - geht das ? JA, DAS GEHT !!!

Mit diesem und ähnlichen Themen beschäftigen wir uns bei GAWo-Group.com.


Die Angst vor dem Virus ist ein allesbeherrschendes Thema, aber was kann man konkret gegen diesen und andere Viren tun? Mundschutz, zu Hause bleiben, Hände desinfizieren? Die Vorschläge sind mannigfaltig. Manche sinnvoll, manche unsinnig.


Zum Teil ist die schnelle Verbreitung von diesem und anderen Viren selbstgemacht. Durch den massiven Einsatz im Bau von plastifizierten Materialien im Raum haben, Bakterien und Viren im Staub überhaupt erst die Möglichkeit sich an Wände und Oberflächen anzuhaften. Daher ist der Aufenthalt in Räumen und Plätzen, wo viele Menschen zusammenkommen, wohl das Schlechteste, das ich in so einem Fall tun kann. Vor allem wir Städter halten uns aber 90% unserer Lebenszeit in Räumen auf, was können wir also tun?


Würde man vor allem im öffentlichen Räumen – Wartezimmern von Ärzten zum Beispiel – mehr Kalkfarbe einsetzen, würde sich die Luft schneller selbst reinigen. Kalk ist hygienisierend und antibakteriell. Das bedeutet, dass die die Vermehrungsfähigkeit oder Infektiosität von Mikroorganismen reduziert wird und/ oder sie abgetötet beziehungsweise inaktiviert werden.


Überall dort wo viele Menschen zusammenkommen ist es daher wichtig, Materialien einzusetzen, die Staub reduzieren. Denn im Staub werden Mikroorganismen besonders gut weiterverbreitet. Vielleicht kennen Sie das Bild selbst: Streifen über einem Heizkörper oder entlang eines Bilderrahmens zeigen, wieviel Staub sich in der Luft befindet.


Die Wandflächen sind die größten Flächen in einem Raum, daher lege ich in meinem Gestalten vor allem auf diese einen großen Schwerpunkt. Mit dem richtigen Material im Aufbau und Putz, halte ich mir durch einen richtigen Aufbau die Luftqualität sauber, sorge für einen gute Luftfeuchtigkeit und damit für ein perfektes Wohlfühlklima.


Die Wahl des richtigen Materials, der Einrichtung, des Lichtes,… ist immer ein Zusammenspiel, das auf den individuellen Zweck ausgerichtet sein sollte. Kalkwände alleine werden mich nicht schützen, aber ich vermeide Staub und Schmutz lieber, bevor ich aggressive Putzmittel einsetze, um mich vor Ansteckungen zu schützen.

Das sich Kalk außerdem wunderschön und dekorativ verarbeiten lässt, ist in diesem Fall ein positiver Nebeneffekt.


KARIN HEIMERL


Die Gruppe GAWo bietet Beratung, Planung, Baubegleitung und Produkte für gesundes Arbeiten und Wohnen.


GAWo-Beratungstermine:

Wählen Sie das Thema, das Sie gerne für Ihr Projekt besprochen hätten. In einem gemeinsamen Expertentermin stehen wir Ihnen mit Antworten und konkreten Vorschlägen für die individuelle Umsetzung Ihres Projektes zur Verfügung.

Kosten: EUR 190,-/ Std. inkl. USt.


Beispiele:

- 5 G Abschirmung

- Schutz vor Überhitzung und Kühlung Ihres Hauses

- Farbe/ Material/ Licht – ein Zusammenspiel

- Der ergonomische Arbeitsplatz

- Arztpraxen – Räume zum Gesunden

64 Ansichten

© 2020 by GAWo-Group